Baugrube drohte samt Kran einzustürzen

Nächtlicher Feuerwehr-Einsatz in der Gemeinde Schechen - Wachsamer Nachbar

image_pdfimage_print

Pressevorstellung neuer Sicherheitsausstattung der PolizeiSchechen/Pfaffenhofen – Zu einem besonderen Einsatz der Feuerwehr und Polizei kam es in der Nacht zum heutigen Mittwoch in einem Pfaffenhofener Neubaugebiet in der Gemeinde Schechen. Durch eine Firma wurde aus einer Baugrube Wasser abgepumpt. Allerdings riss dabei offensichtlich ein Schlauch, so dass die angrenzende Fläche unter Wasser gesetzt wurde. Das Wasser sickerte nun nach Feierabend wieder zurück in die Baugrube. Dies führte dazu, dass die Ränder der Baugrube immer weiter absackten. Da unmittelbar neben der Grube ein Kran stand, drohte dieser umzustürzen …

Ein wachsamer Nachbar bemerkte den Umstand und alarmierte die Polizei. Nachdem die Beamten den Verlauf einige Zeit im Auge hatten, wurde die Feuerwehr Pfaffenhofen hinzugezogen.

Während die Feuerwehr das Wasser abpumpte, stabilisierte ein ebenfalls hinzugerufener Baggerfahrer aus Beyharting den gefährdeten Bereich der Baugrube. So konnte nach einiger Zeit Entwarnung gegeben werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.