B304: Nachts schwerer Verkehrsunfall

49-Jähriger aus dem Landkreis prallt mit Pkw bei Steinhöring in einen Sattelzug

image_pdfimage_print

002 IMG_7309Ein 49-Jähriger aus dem Landkreis Rosenheim befuhr heute am frühen Morgen gegen 2.45 Uhr mit seinem Nissan die B304 in Richtung Ebersberg. Kurz nach Steinhöring verlor der Mann auf der regennassen Straße die Kontrolle über sein Fahrzeug und geriet auf die Gegenfahrbahn. Ein entgegenkommender 47-Jähriger konnte mit seinem Sattelzug nicht mehr ausweichen und es kam zur Kollision, wobei der Nissan die rechte vordere Seite der Sattelzugmaschine rammte. Anschließend wurde der Pkw nach links in ein Feld geschleudert. Fotos: Georg Barth

Der eingeklemmte Fahrzeuglenker wurde von der Feuerwehr aus dem total zerstörten Wrack geborgen und umgehend in die Kreisklinik Ebersberg eingeliefert. Er erlitt schwere, aber nicht lebensbedrohliche Verletzungen, so die Polizei am Morgen.

Eine Blutentnahme wurde aufgrund Alkoholgeruch bei dem Mann durchgeführt. Der Lkw-Fahrer wurde mit einem Schock – aber ansonsten unversehrt – in die Klinik nach Wasserburg eingeliefert. Die B304 war mehrere Stunden gesperrt. Der Sachschaden dürfte einige 10.000 Euro betragen.

[FinalTilesGallery id=’541′]