Aus Autofenster raus übergeben

Frau alarmiert die Polizei - Fahrverbot, Bußgeld und Punkte für 26-jährigen Letten

image_pdfimage_print

In den frühen Morgenstunden des 1. Januar wurde ein junger Mann durch eine Rosenheimerin dabei beobachtet, wie er mitten auf der Straße in der Innenstadt bei laufendem Motor seinen Kopf aus dem Auto hielt und sich übergab. Da er auf dem Fahrersitz saß, sei sie davon ausgegangen, dass der junge Mann das Auto lenkte und betrunken war. Eine Polizeistreife unterzog den Mann einer Kontrolle. Der durchgeführte Alkoholtest ergab einen Wert von…

…0,72 Promille. Demnach hatte der Fahrer, er stammt aus Lettland, Glück im Unglück. Wenn der Wert höher gewesen wäre oder er einen Unfall verursacht hätte, wäre er seinen Führerschein länger als nur einen Monat los gewesen. So handelt es sich lediglich um eine Ordnungswidrigkeit mit einer zu erwartenden Strafe von 500 Euro, einem Monat Fahrverbot und zwei Punkten in Flensburg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.