Aufregung um vergessene Tasche

Am Bahnhof Rosenheim Spürhund im Einsatz - Absperrung

image_pdfimage_print

Rosenheim – Große Aufregung am Bahnhof in Rosenheim gestern Nachmittag wegen einer herrenlosen Tasche: Mehrere Streifen sperrten das Gebiet ab und sogar ein Spürhund musste ausrücken. Am Vorplatz des Bahnhofs hatten Mitarbeiter der Bahn-Sicherheit die Tasche bemerkt. Daraufhin wurde das Gebiet um die Tasche großräumig abgesperrt.

Durch einen hinzugezogenen, sogenannten Sprengstoff-Hund der Bundespolizei konnte jedoch schnell Entwarnung gegeben werden. Die Tasche, in der sich nur Reisgepäck befand, wurde als Fundgegenstand auf die Polizeiinspektion Rosenheim verbracht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.