Auffahrunfall im starken Regen

Ein 18-Jähriger übersieht Bremsmanöver eines Autofahrers (80) aus Schechen

image_pdfimage_print

Innenminister Herrmann stellt neue Sicherheitsausstattung der Polizei und neue Absicherungseinrichtungen der Autobahnmeisterei vor Foto: 10nach8 / Grundmann 23.07.2008Gestern fuhr ein 80-jähriger Mann aus Schechen mit seinem Audi auf der Ebersberger Straße in Rosenheim stadtauswärts. Zu diesem Zeitpunkt regnete es sehr stark, wobei der Rentner laut Polizei vermutete, mit dem Wagen ins Schleudern zu geraten und daher seinen Pkw stark abbremste. Der hinter ihm fahrende 18-jährige Tuntenhausener realisierte dies jedoch zu spät und fuhr mit seinem BMW auf den Audi auf. Beide Fahrzeuge wurden dabei so beschädigt, dass …

… sie nicht mehr fahrbereit waren und abgeschleppt werden mussten. Da der 80-jährige mit leichten Verletzungen ins Klinikum gebracht wurde, muss der 18-Jährige mit einer Anzeige der fahrlässigen Körperverletzung rechnen.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.