Alle Reifen von Radlader zerstochen

In Kiesgrube bei Hohenlinden: Geschätzter Schaden in Höhe von 12.000 Euro

image_pdfimage_print

Blaulicht03Im Zeitraum vom Freitag bis zum heutigen Montag wurden an einem Radlader, der in einer am Ortsrand von Hohenlinden an der Landkreisgrenze gelegenen Kiesgrube abgestellt war, von bislang unbekannten Tätern alle vier Reifen zerstochen. Das meldet die Polizei heute am Montagnachmittag. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf 12.000 Euro. Täterhinweise bitte an …

… die PI Ebersberg unter 08092/8268-0.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.