160 Unternehmen zu Gast auf dem Campus

Industrie- und Kontaktmesse an der Hochschule Rosenheim

image_pdfimage_print

fhPotenzielle Arbeitgeber kennenlernen, Einblicke in zukünftige Tätigkeitsbereiche gewinnen und vielleicht auch schon die Stelle für den späteren Berufseinstieg sichern – dazu haben die 5.500 Studierenden der Hochschule Rosenheim, aber auch Schülerinnen und Schüler in der Abschlussphase, am 7. und 8. Mai auf der Industrie- und Kontaktmesse Rosenheim (IKORO) mehr als nur eine Gelegenheit. An zwei Messetagen präsentieren sich rund 160 Unternehmen auf dem Campus der Hochschule und haben viele offene Stellenangebote zu bieten.

Die IKORO wird seit 1993 jährlich von Studierenden für Studierende der Hochschule Rosenheim organisiert und findet in diesem Jahr aufgrund der hohen Nachfrage erstmals an zwei Tagen statt. Studierende und Interessierte erfahren in Vorträgen aus der Berufspraxis und an den Infoständen der Firmen Wissenswertes rund um den Berufseinstieg und können sich direkt vor Ort für ihre Wunschposition im In- oder Ausland bewerben. „Wir freuen uns auf eine spannende Messe, auf der unser Motto „Ideen eine Zukunft geben“ von Besuchern und Ausstellern tatkräftig umgesetzt wird“, so die studentischen Projektleiter Andrea Jurochnik und Patrick Anker.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.