Zwei Siege, drei Niederlagen für Edling

Die Ergebnisse aus der Kegelkreisrunde Ebersberg-Erding

image_pdfimage_print

2015-03-17 015Der 14. Spieltag der Kegelkreisrunde Ebersberg/Erding brachte für Edlings Kegelteams zwei Siege und drei Niederlagen Die Herren I lieferten zu Hause gegen den KC Egmating eine schwache Leistung ab und verloren das Bezirksoberligaspiel mit 2034:2110 Holz. Die Einzelergebnisse:

Christian Bamminger 398:441 Holz, Sepp Kindlein 418:412 Holz, Martin Jansen 402:450 Holz, Günther Blaschke 400:400 Holz und Michael Huber 416:415 Holz.

Überraschend verloren auch die Herren II in der Bezirksliga ihr Heimspiel gegen den KC Schönau äußerst knapp mit 2092:2100 Holz. Es kegelten Tobias Furtner 443:420 Holz, Gerhard Scheibner 427:436 Holz, Hans Geidobler 403:406 Holz, Helmut Maier 416:406 Holz und Bernhard Beck 403:432 Holz.

Die Herren IIII setzten sich in einem schwachen, aber bis zu Schluss spannenden Bezirksklassenspiel beim Tabellenletzten ATSV Kirchseeon denkbar knapp mit 1995:1990 Holz durch. Für die positive Entscheidung sorgten am Ende Peter Niggl mit 409 Holz und Ulli Kiefl mit 434 Holz.

Die erste Damenmannschaft holte sich bei den Kegelfreundinnen Ismaning den ersten Rückrundensieg mit 2074:2047 Holz. Die Einzelresultate: Monika Furtner 411:433 Holz, Rosi Frank 432:388 Holz, Andrea Wagner 406:414 Holz, Traudi Frantz 396:414 Holz und Tanja Sterzig 429:398 Holz.

Die Damen II verloren in der Kreisliga beim Tabellenführer KC Isen mit 1755:1886 Holz. Das beste Einzelergebnis für Edling gelang Traudl Dobler mit 383 Holz.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.