Zwei Schwerverletzte in Edling

62-Jähriger übersieht an Kreuzung das Auto einer 35-Jährigen aus Edling

image_pdfimage_print

005   IMG_1911Edling – Am Samstag ereignete sich gegen 18.30 Uhr in Edling in der Staudhammer Straße ein schwerer Verkehrsunfall. Ein 62-jähriger Edlinger wollte mit seinem Pkw beim Penny-Markt ausfahren. Dabei übersah er den von links kommenden Pkw einer 35-jährigen Edlingerin. Es kam zum Zusammenstoß der Fahrzeuge. Beide Pkw-Fahrer wurden schwer verletzt und kamen ins Kreiskrankenhaus Wasserburg. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Vor Ort war die Feuerwehr Edling mit 15 Mann im Einsatz. Fotos: Georg Barth

 

 

[FinalTilesGallery id=’372′]

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 Gedanken zu „Zwei Schwerverletzte in Edling

  1. Dass an dieser Einmündung nicht mehr passiert, grenzt sowieso an ein Wunder. Wenn man aus dem Parkplatz kommend links abbiegen will, sieht man ein von links kommendes Fahrzeug erst im letzten Moment, da eine Kurve und einige Bäume die Sicht versperren. Zudem fahren einige Autofahrer auf der Staudhamer -/Hauptstr. viel zu schnell. Vielleicht könnte ein Spiegel Abhilfe schaffen.
    Ich hoffe, die Unfallbeteiligten erlitten keinen bleibenden Schaden und werden bald wieder gesund!

    0

    0
    Antworten
    1. Leider waren da schon einige Besichtigungen von Kreisamt Rosenheim, da es eine Kreisstrasse ist und man kam zu dem Entschluss, dass hier keine notwendigkeit besteht für weitere verkehrtechnische Hilfsmittel. Was muss eigentlich an dieser Kreuzung noch alles passieren!

      0

      0
      Antworten