Zwei Autofahrer mit Schutzengel

Edling: Böschung hinabgeschleudert und auf Wiese gelandet

image_pdfimage_print

Edling –  Ein Moment der Unaufmerksamkeit und eine Bilanz von 10.000 Euro Sachschaden – aber zum Glück keine Verletzten: Eine 70-jährige Frau aus dem Landkreis fuhr am Montagnachmittag mit ihrem roten Chevrolet die Viehhauser Straße in südlicher Richtung und wollte dann nach links in die Lärchenstraße einbiegen. Dabei übersah sie den blauen VW Caddy eines 32-jährigen Mannes aus dem Landkreis, der laut Polizei vorfahrtsberechtigt war.

Der Mann konnte nicht mehr rechtzeitig abbremsen und fuhr mit dem Caddy der Frau in die Fahrerseite des Kleinwagens. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Chevrolet eine Böschung hinabgeschleudert, der VW Caddy des Mannes schleuderte nach rechts in eine angrenzende Wiese, heißt es in der Pressemitteilung. Glücklicherweise sei trotz des erheblichen Aufpralls niemand verletzt worden. Die beiden Autos konnten durch die tatkräftige Hilfe des Landwirtes, dem die Wiesen gehören, geborgen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.