Zum Glück nur eine Übung: Pkw gegen Traktor

Pfaffinger Feuerwehr am Wochenende fleißig - Erstmals 16- bis 18-Jährige auch dabei

image_pdfimage_print

ffw 1Pfaffing/Rettenbach – Eine „Herbstübung“ hat die Pfaffinger Feuerwehr am Wochenende durchgeführt. Erstmals waren auch die 16- bis 18-Jährigen der Jugendfeuerwehr mit dabei. Die Übungsannahme war ein Verkehrsunfall bei Rettenbach mit zwei beteiligten Fahrzeugen, einem Pkw und einem Traktor. Infolge des Zusammenstoßes war – laut Übung – der Traktor von der Fahrbahn abgekommen und hatte seinen Fahrer (in dem Fall eine Puppe) unter sich begraben …

ffw 2

Zudem war der Fahrer im Pkw eingeklemmt.

Die Pfaffinger Feuerwehr-Mannschaft hatte folgende Aufgaben zu erledigen:

1.      Befreiung des eingeklemmten Fahrers aus seinem Wagen mittels eines hydraulischen Rettungssatzes (Schere und Spreizer).

2.      Anheben des Traktors mittels Hebekissen und Rettung des Traktorfahrers, der unter dem Hinterrad lag. Der Traktor musste mit einem Greifzug gesichert werden. Da die Unfallstelle unterhalb einer Böschung war, musste eine „Aufstiegshilfe“ für die Retter geschaffen werden. Hierzu wurden die Steckleitern – die sich auf den Löschfahrzeugen befinden – verwendet.

ffw 4In der Realität würden zu einem solchem Unfall noch mindestens eine weitere Feuerwehr alarmiert. Darauf wurde aber bei der Übung verzichtet, damit alle Teilnehmer aus Pfaffing eine entsprechende Aufgabe zu erledigen hatten.

Als Zuschauer der Übung nahm Pfaffings Zweiter Bürgermeister Tobias Forstner als Vertreter der Gemeinde teil.

Der große Praxis-Tag klang gesellig aus – am Feuerwehrhaus in Pfaffing wurde dann noch gemütlich gegrillt.

ffw 3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.