Zsammadgwachsn-Markt ausgezeichnet

Minister Brunner übergibt Urkunde an Christian Wimmer aus Ramsau

image_pdfimage_print

Mit dem „Sonderpreis Gemeinschaftsveranstaltungen“ der Ökoerlebnistage Bayern wurde der Zsammadgwachsn-Markt 2016 in Ramsau ausgezeichnet. Damit wurde das gemeinschaftliche Engagement der Veranstalter, der DJK-SG Ramsau und der Trachtenblaskapelle Ramsau, ein weiteres Mal honoriert. Den Preis nahm stellvertretend für alle ehrenamtlichen Helfer und Mitwirkenden der Organisator Christian Wimmer entgegen.

Die Preisverleihung und Urkundenübergabe an die Gewinner fand auf der Messe „BioFach“ in Nürnberg statt.

Die 16. Bayerischen Öko-Erlebnistage zählten im letzten Jahr 270 Veranstaltungen. Um die Kreativität und das Engagement der Veranstalter hervorzuheben, werden jedes Jahr die schönsten Veranstaltungen ausgezeichnet: Kartoffel- und Brotverkostungen, Hoffeste, Biomärkte mit traditionell-bäuerlicher Handwerkskunst oder einen Tag auf dem Bauernhof erleben. „Die Veranstalter haben wieder viel Zeit und Engagement investiert, um Verbrauchern den ökologischen Landbau näher zu bringen. Wir sind begeistert von der Kreativität und bedanken uns bei allen Veranstaltern – erst durch sie werden die Öko-Erlebnistage zu einem einzigartigen Erlebnis“, so der LVÖ-Vorsitzende Josef Wetzstein in seinem Grußwort.

Foto oben (von links): LVÖ-Vorstände Franz Strobl, Franz Obermeier, Hubert Haigl, Landwirtschaftsminister Helmut Brunner, Organisator Christian Wimmer, LVÖ-Vorsitzender Joseph Wetzstein, LVÖ-Geschäftsführer Harald Ulmer).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.