Zone 30: Wunsch der Anwohner ging in Erfüllung

In Griesstätt jetzt neue Regelung

image_pdfimage_print

IMG_8326Die Anwohner wünschten es sich schon lange – nun ist es endlich soweit: Das Gebiet rund um die Dr. Mitterwieser-Straße in Griesstätt ist Zone 30! Aber nicht nur das wurde geändert: Seit ein paar Tagen herrscht etwas Verwirrung bei Verkehrsteilnehmern, die im Griesstätter Wohngebiet unterwegs sind. Ein großer Abschnitt im unteren Gemeindebereich wurde vor kurzer Zeit ebenfalls zu einer „Zone 30“ erklärt.

Gerade in diesem Bereich der Gemeinde, wo oftmals Kinder auf der Straße spielen oder verwinkelte Einmündungen die Sicht versperren, wurde eine generelle „Zone 30“ von den Anwohnern schon lange gefordert. Doch neben der Geschwindigkeitsanpassung wurde auch die Vorfahrt geändert. Nun gilt im gesamten „Zone 30“-Gebiet die Regel „rechts vor links“. „Für die meisten ist die Änderung kein Problem, aber fast täglich sehe ich Autofahrer, die die neuen Vorfahrtsregeln einfach ignorieren. Hoffentlich wird sich das bald etwas besser einspielen“, so eine Anwohnerin aus der Dr. Mitterwieser-Straße.

Auf zu hohe Geschwindigkeit werden die Verkehrsteilnehmer bereits durch eine digitale Anzeige hingewiesen. Die Vorfahrtsänderung lässt sich nur durch die Hinweisschilder erkennen.

Harry Grün

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.