Wir stellen vor: Das Concentus Quartett!

Beim großen Volksmusik-Abend am Samstag am Stoa bei Edling dabei

image_pdfimage_print

conetusEs gibt wieder Volksmusik am Stoa mit Musikern aus der Region! Wie in den vergangenen Jahren veranstaltet der Verein Concenti musicali e.V. am kommenden Samstag, 11. Juli, einen Abend mit Volksmusik am idyllischen Stoa bei Edling. Beteiligt sind diesmal die Familienmusik Augenstein, die Flossinger Sängerinnen, De Andern und I sowie das Concentus Quartett. Moderiert wird der Abend von Stefan Semoff von der Volksmusik-Redaktion des Bayerischen Rundfunks. Wir stellen die Gruppen unseren Lesern in dieser Woche vor. Heute das Concentus Quartett (Foto) …

Das Concentus Quartett (Marianne Wagenstetter, Theresa Hartinger, Peter Adler und Helmut Faßl) hatte sich 2008 zusammengefunden aus Freude am Singen in kleiner Quartettbesetzung, erster Anlass war ein gemeinsames adventliches „Klopfersingen“ bei befreundeten Familien.

Aus dem ersten Versuchsballon wurde schnell mehr – regelmäßige Auftritte zu verschiedenen Anlässen bereichern seit dem den Kalender der vier Freunde genauso, wie das Gemüt der Zuhörer.

Die Freude am Entdecken und Erarbeiten von wenig bekannten Stücken mit besonderem Klangcharakter wird immer auch von der geselligen Seite begleitet, so dass an den Probenabenden neben den Stimmen stets auch die Lachmuskeln ausgiebig beansprucht werden.

Der Name Concentus Quartett steht für das Verschmelzen der Einzelstimmen zu einem strahlenden Zusammenklang, der die Besetzung auszeichnet und für den die Vier vielen Zuhörern bereits als besonders bereichernd in Erinnerung sind.

Die Musiker treten je nach Wetter im Freien vorm Stoa oder im Gewölbe auf dem Gelände auf. Der Eintritt beträgt 10 €. Beginn ist um 20 Uhr, Einlass ab 19 Uhr. Für Bewirtung ist gesorgt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.