Wieder volle Halle beim Mostfest

Schmankerl und Musi kamen bei den Besuchern in Rettenbach bestens an

image_pdfimage_print

Am heutigen Abend geht’s noch mal ab, wenn die Saunaboarischen zum Fischessen aufspuin (wir berichteten): Über eine gut besuchte Berger-Halle konnte sich der Burschenverein Rettenbach-Pfaffing schon am Samstag bei seinem mittlerweile siebten Mostfest freuen. Zum aus eigener Herstellung stammenden Apfelmost ließen sich die zahlreichen Besucher die schmackhaften Brotzeiten und Kuchen schmecken, zu denen „de kloa Blosmusi“ für gute Stimmung und Unterhaltung sorgte. Gut kam vor allem bei den weiblichen Besuchern die neue Spezialität der Burschen an – nämlich der Apfel-Holunder-Most. In der urigen Bar feierten dann …

… viele Besucher bis in die frühen Morgenstunden friedlich weiter.

MS

Siehe auch zu heute am Abend:

De Saunaboarischen beim Mostfest

 

DSC_0071

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.