Wieder Unfall an Doktorberg-Kreuzung

Münchnerin übersieht Stop-Schild - Vier Leichtverletzte in Albaching

image_pdfimage_print

002   IMG_7577Am Dienstagabend ereignete sich in Albaching ein Verkehrsunfall, bei dem vier Personen leicht verletzt wurden. Eine 38-jährige Frau aus München befuhr mit ihrem Volvo den Doktorberg ortseinwärts. An der Kreuzung mit der übergeordneten Kreisstraße RO 41 missachtete sie das Stop-Schild und übersah dabei den von rechts kommenden, also in Richtung Forsting fahrenden BMW eines 45-jährigen Ebersbergers. Es kam zum Zusammenprall der beiden Fahrzeuge. Fotos: Georg Barth

Sowohl die Unfallverursacherin als auch der Fahrer des BMW und dessen Frau und Tochter, die bei ihm im Auto saßen, machten bei der Unfallaufnahme leichte Verletzungen geltend, meldet die Polizei.

Die Schadenshöhe an den Fahrzeugen wird auf rund 16 000 Euro geschätzt.

 

[FinalTilesGallery id=’77‘]

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.