Wieder ein tödlicher Verkehrsunfall

Mit Pkw gegen Baum: 20-Jähriger erliegt seinen schweren Verletzungen

image_pdfimage_print

BlaulichtWieder ein tödlicher Verkehrsunfall, bei dem ein Jugendlicher sein Leben verlor: Gestern abend war ein 20-Jähriger aus dem nördlichen Landkreis Traunstein mit seinem Audi auf der Straße 2093 von Offling in Richtung Altenmarkt unterwegs. Im Auslauf einer Linkskurve überholte der junge Mann noch einen BMW, den ein 47-Jähriger aus dem Gemeindebereich Tittmoning steuerte. Unmittelbar nach dem Überholvorgang, so die Polizei am Dienstagvormittag, sei der 20-Jährige vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit mit dem Pkw ins Schleudern geraten. Das Auto kam von der Straße ab …

… prallte mit der Fahrerseite gegen einen Baum und wurde auf die Straße zurückgeschleudert. Aufgrund des heftigen Aufpralls erlag der junge Mann trotz ausgelöster Airbags und angelegtem Sicherheitsgurt noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen.

Zu einer Berührung zwischen beiden Pkw war es nicht gekommen, sagt die Polizei. Von der Staatsanwaltschaft wurde sowohl ein technisches als auch ein unfallanalytisches Gutachten angefordert.

Im Einsatz waren 50 Mann der Feuerwehren Altenmarkt, Stein und Trostberg sowie Kräfte vom BRK. Zur Betreuung von Angehörigen und Freunden des Verunfallten wurde das Kriseninterventionsteam vom Malteser Hilfsdienst angefordert.

Die Straße war für etwa drei Stunden gesperrt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.