Wie man mit Fußball spielen helfen kann!

Klasse-Aktion der Eiselfinger Jugendspieler - Beispielhafte Idee von Andi Kubik

image_pdfimage_print

eiselAbsolut nachahmenswert: Ein tolles Hilfsprojekt-Beispiel im Sport kommt aus Eiselfing! Der dortige TSV hat seit über einem Jahr zusammen mit seinen Fußball-Jugendspielern eine Spendenaktion mit dem Namen „Punktgenaue Hilfe“ ins Leben gerufen. Hierbei lernen die Kinder, anderen Kindern zu helfen. Mit dem, was ihnen am meisten Spaß macht – mit dem Fußball spielen! Eine großartige, beispielgebende Idee von Eiselfings Jugendleiter Andi Kubik! Die zweite Auflage seiner Spendenaktion „Punktgenaue Hilfe“ hat der TSV Eiselfing nun abgeschlossen. Dieses Jahr ging das Geld in den Kinder- und Jugendbereich der Stiftung Attl …

Es wurden 500 Euro gespendet, die für besondere Anschaffungen und schöne Ausflüge der Kinder dienen sollen. Wie auch letztes Jahr haben sich wieder zahlreiche Firmen angeschlossen und den Sportlern mit einer Punkteprämie mit zehn Cent pro Punkt unterstützt.

Auch die Kinder des TSV Eiselfing haben sich wieder fleißig daran beteiligt. Der TSV freut sich darüber sehr!

Die Idee: Sponsoren zahlen pro Punkt der Jugend-Teams in den Ligen zehn Cent! Dies wird dann am Ende der Saison zusammen gerechnet und gespendet. In der letzten Saison konnte der TSV Eiselfing dem Verein Silberstreifen dadurch stolze 600 Euro überreichen. Mit dabei waren Spieler der Teams, um diese Einrichtung  kennen zu lernen – um genau zu sehen, wo ihre Hilfe hinkommt und wie wichtig sie auch ist.

Da die Spende diesmal nach Attl ging, waren bereits mehrere Kinder aus Attl auch zu Trainings eingeladen in Eiselfing!

atll 3Der Initiator Andreas Kubik, Eiselfings Jugendleiter (auf unserem Foto rechts): „Mir als Jugendleiter ist die soziale Verantwortung sowie die Integration sehr wichtig, daher habe ich diese Spendenaktion ins Leben gerufen und sie wird mehr und mehr ein Erfolg. Wichtig ist mir einfach, dass unsere Kinder auch mal sehen, dass es ihnen einfach gut geht, sie mit Kleinigkeiten viel helfen können, besonders Menschen, die es im Leben schwerer haben als sie.“

Ein Dank den Sponsoren:

Zweirad Kubik
Hagebaumarkt Wasserburg
Blumen Oase Eiselfing
CR Innenausbau Gmbh
Maier Vertriebs GmbH
Volksbank Raiffeisenbank Eiselfing

Firma Dirnecker
Huber und Sohn
Manfred Bierwirth Bauunternehmen
Karl Raab u. Sohn GmbH
Firma Höcketstaller
Gasthaus Höhensteiger

Der TSV Eiselfing freut sich natürlich über jeden weiteren Spender! Infos gerne bei Andreas Kubik, Jugendleiter des TSV Eiselfing, Telefon 0172/8114334.

Fotos: TSV Eiselfing

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.