Wer war der hilfsbereite Jugendliche?

Dringend als Zeuge gesucht - Noch keine Spur zum Täter der Belästigung einer Schülerin

image_pdfimage_print

Der Stand sei unverändert: Trotz einiger eingegangener Zeugen-Hinweise seit gestern sei man in dem Fall der tätlichen Belästigung einer elfjährigen Schülerin in Wasserburg (wir berichteten) noch keinen Schritt weiter, so Helmut Herreiner von der Polizeiinspektion Wasserburg am heutigen Nachmittag gegenüber der Wasserburger Stimme. Das Kind war gestern gegen 13 Uhr in der Salzburger Straße von einem unbekannten Mann tätlich belästigt worden, woraufhin ihr ein Jugendlicher zur Hilfe geeilt war, meldete die Polizei. Auch der couragierte, junge Mann habe sich bisher noch nicht bei der Polizei gemeldet …

Die PI Wasserburg bittet deshalb heute noch einmal dringend um Hinweise, die zur Ermittlung des Täters beitragen:

Der Täter ist etwa 50 bis 60 Jahre alt, dunkler Vollbart, er trug eine schwarze Jacke, schwarze Hose, er ist etwa 1,70 m groß, hat eine eher kräftige Statur und roch stark nach Alkohol.

Hinweise an die Polizei Wasserburg unter (08071) 91770.

Siehe auch unseren gestrigen Bericht dazu:

Wasserburg: Mädchen von Mann belästigt

 

 

 

 

 

Wasserburg: Mädchen von Mann belästigt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.