Wer schneidet Baum mitten am Kirchplatz?

Alle Haupttriebe in einem Meter Höhe weg - Polizei ermittelt

image_pdfimage_print

Eibe 2Evenhausen/Amerang – Wer schneidet an einem Baum in Evenhausen einfach Haupttriebe ab? Darüber rätselt die Gemeinde Amerang, die jetzt schriftlich Anzeige bei der Wasserburger Polizei erstattete. Die Rede ist von einer Eibe in Evenhausen am Kirchplatz. Wie die Polizei am heutigen Sonntagvormittag mitteilt, passierte das bereits vermutlich in der Nacht von vergangenen Montag auf Dienstag. Die Eibe wurde unberechtigt und unsachgemäß geschnitten, so die Polizei. Offensichtlich wurde der Täter gestört, da eine Bogensäge am Tatort zurückgelassen wurde.

Die Haupttriebe wurden in etwa einem Meter Höhe abgeschnitten und das Schnittgut am Ort belassen.  Der Schaden für eine Wiederherstellung mit einer vergleichbar großen Eibe wurde von der Gemeinde Amerang auf 1.000 Euro geschätzt.

Sachdienliche Hinweise werden an die PI Wasserburg, Telefon 08071/9177-0, erbeten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.