Wenn am Samstag alle Kopf stehen …

Überall zahlreiche Partys mit Großleinwand zum Jahrhundertspiel

image_pdfimage_print
Die schönste Fahne im Wind - für die fans jedenfalls. Geschmückt für morgen sind so manche Häuser bei uns - so wie hier in Pfaffing.

Die schönste Fahne im Wind – für die Fans jedenfalls. Geschmückt für Samstag sind so manche Häuser  wie hier in Pfaffing.

Wasserburg/Altlandkreis – Es ist vollbracht: Im Londoner Wembley-Stadion steigt am Samstag um 20.45 Uhr das Jahrhundertspiel: Borussia Dortmund gegen unseren FC Bayern! Kein Superlativ kann für die Fußball-Fans diesem Match gerecht werden und ganz Deutschland wird Kopf stehen. An vielen Orten im Altlandkreis und in der Stadt werden Partys veranstaltet – private, aber auch öffentliche. Seien auch Sie dabei, wenn der FC Bayern erneut um die Trophäe kämpft. Diesmal gehört sie uns!!! Auf geht’s Bastian, Thomas, Franck und David…

Auch wenn es die tiefsten Temperaturen haben sollte, die der Mai jemals erlebt hat – morgen ist einfach das Spiel der Spiele. Also rechtzeitig Plätze sichern! Wasserburg wird dabei direkt am Frühlingsfest das größte Public Viewing, das die Stadt je gesehen hat, über die Bühne gehen lassen. In der Fit & Fun Halle beginnt die Übertragung um 20.30 Uhr –  dann gibt’s kein Halten mehr. Übertragen wird das Spiel auf Großbildleinwand. Der Eintritt ist frei.

In Zellerreit ist ab 19.30 Uhr im Gasthaus Esterer Fußball live aus London angesagt – sogar für einen guten Zweck. Der Erlös ist für die Orgel in der Atteler Pfarrkirche gedacht. Eine Großbildleinwand ist vorhanden. Dann zu alldem gibt’s das Spiel natürlich noch in diversen Lokalen und Sportgaststätten quer durch alle Gemeinden zu sehen. In der Altstadt zum Beispiel im Roten Turm ( schwarz-gelb-freie Zone) – in Rott am Inn im Gasthaus Stechl. Alle werden das Finale der Finals auf Großbildleinwand oder großen Fernsehern zeigen. Nicht zu vergessen die vielen Privat-Partys im ganzen Altlandkreis!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.