Wenn ein Herz im Takt der Musik schlägt

Überraschung für Walter Koblechner zum 50. Geburtstag

image_pdfimage_print

Foto 1Pfaffing – Konnte das sein? Böllerschüsse und dazu die schönen Klänge eines ganzen Orchesters – Open Air sozusagen an einem ganz normalen November-Mittwochabend in Pfaffing? Ja. Denn so normal war dieser Abend nun auch wieder nicht – zumindest nicht für den Posaunisten dieser Kapelle, der Stadtkapelle aus Wasserburg. Feierte doch Walter Koblechner, vielen noch viel mehr bekannt als Leiter der örtlichen Sparkasse, seinen 50.Geburtstag in Pfaffing. Und seine Musikfreunde, alle Nachbarn und natürlich die Familie und Verwandten feierten gerne mit ihm.

Horst Däullary, der 1. Vorstand der Stadtkapelle, und Kathy Maier überreichten dem Jubilar herzlichst ein Geschenk (Foto oben).

Fotos: Renate Drax

Fotos: Renate Drax

Foto 3Ein ganz besonderes Jahr geht somit für den leidenschaftlichen Musiker Walter Koblechner zu Ende. Konnte er doch mit seiner Arbeitsstätte, der Pfaffinger Filiale der Kreissparkasse Wasserburg, bereits heuer das 40-jährige Bestehen hochleben lassen – einschließlich Komplett-Umbau der Räumlichkeiten an der Hauptstraße (wir berichteten ausführlich). Nun auch noch der runde Geburtstag, der ganz im Zeichen der Musik stand. Eine Riesen-Überraschung ist da der Kapelle gelungen. Und auch den Steinbuch-Schützen aus Forsting – denn die waren mit einer Delegation samt Böllern angereist, um den Festtag per Salut quasi in der ganzen Gemeinde anzukündigen.

Foto 4Walter Koblechner hatte als Jugendlicher bereits in der Band Lollipop als Schlagzeuger Bühnen-Erfahrung gesammelt. Doch ursprunglich hatte er als Kind Akkordeon-Unterricht erhalten, wobei eigentlich die Posaune schon immer sein Lieblings-Instrument war. Das macht die Vielseitigkeit des Musikers Walter Koblechner deutlich. Viele Jahre lang spielte er in der Pfaffinger Musi und seit 30 Jahren nun schon gehört der Vater von zwei Söhnen der Wasserburger Stadtkapelle an. Deren ‚Event-Manager‘ ist er auf neudeutsch sozusagen – mit einem besonderen Plan für das kommende Jahr: Erstmals wird die Stadtkapelle Wasserburg mit etwa 60 Leuten an einer Kreuzfahrtreise teilnehmen und auf der MSC Orchestra – nomen est omen – sauba aufspuin…

Foto 6

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.