Wegen Smart: Bahnverkehr eingestellt

39-Jähriger kommt mit Auto von Fahrbahn ab - Kleinwagen kippt um

image_pdfimage_print

001   IMG_1950Forsting – Auf der B304 ereignete sich gestern in der Nähe des Bahnübergangs bei Forsting ein Verkehrsunfall, bei dem ein Autofahrer leicht verletzt wurde. Der 39-jähriger Mann aus Ismaning war mit seinem Smart aufgrund überhöhter Geschwindigkeit nach einer Kurve von der Fahrbahn abgekommen, meldet die Polizei. Dabei kippte der Pkw um und blieb in geringem Abstand zu den Bahngleisen liegen, weshalb für eine Dreiviertelstunde der Bahnverkehr eingestellt werden musste.  Fotos: Georg Barth

Der Fahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Das Auto wurde abgeschleppt.

[FinalTilesGallery id=’236′]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.