Weg is a, da Rettenbacher Maibaum!

Ois verriegelt: Absolut clevere Diebe vo de Burschen aus Bruckhof und Rott

image_pdfimage_print

maibaum 7„Guten morgen! Der Rettenbacher Maibaum wurde heute Nacht gestohlen!“ Diese Nachricht ereilte uns in den frühen Morgenstunden nach einer FC Bayern-ins-Halbfinale-fröhlich und vidal-zugemüllerten-Party! Die Diebe – bestehend aus dem Burschenverein Bruckhof und dem Burschenverein Rott am Inn – haben die Wache beim Kartenspielen gegen 4 Uhr heute am frühen Morgen in Lettenberg mit einer sehr starken Mannschaft überrascht und alle Ausgänge des Maibaumstüberls verriegelt! Sehr clever. Nachdem die …

Das Buidl stammt von den Dieben: Eine mim Rettenbacher Maibaum no am Samstag feierlich – auße mim Maibaum heid. Prost!

… Wache sich nach draußen „befreit“ hatte, war der Baum bereits auf dem Baumwagen verladen und auf dem Weg in Richtung Bruckhof.

Die Diebe haben sich nach dem Abtransport direkt zu erkennen gegeben und gemeinsam mit der Wache im Maibaumstüberl bei einem kühlen Bier – ja scho am frühen Morgen – erste Verhandlungen über die Auslöse geführt.
Eine Einigung soll heute folgen …
Aber so viel steht fest: Der Maibaum wird schon sehr bald wieder zurück sein und bis zum Aufstellen am 1.Mai nun noch aufmerksamer weiter von den Rettenbachern bewacht werden!

maibaum

Des scheene Brauchtumsstangerl vo de Rembocha Burschen – furt! Hier der Abtransport …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.