Von Unfallort geflüchtet

Polizei sucht Zeugen für Beinahezusammenstoß in Weichselbaum

image_pdfimage_print

EinsatzwagenEine 27-jährige Frau aus dem Landkreis Traunstein meldete am Wochenende der Polizei nachträglich eine Unfallflucht. Sie war am 21. Mai mit ihrem Fiat auf der Staatsstraße 2079 von Halfing in Richtung Griesstätt unterwegs. In dem Weiler Weichselbaum im Gemeindegebiet Griesstätt stand aus Sicht der 27-jährigen Frau auf der Gegenfahrbahn ein Lkw mit österreichischem Kennzeichen. Der Fahrer lud Baumstämme auf. Der 27-Jährigen kam gegen 6.40 Uhr an dieser Stelle ein Auto entgegen, das an dem Lkw vorbeifuhr und den Wagen der Frau offensichtlich übersah. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, wich die Fahrerin mit ihrem Pkw Fiat nach rechts aus …

… und streifte dabei eine Richtungstafel, welche dadurch leicht verkratzt wurde. Am Pkw der 27-jährigen entstand ein Schaden am rechten Außenspiegel, der beim Aufprall mit der Richtungstafel eingeklappt wurde.

Bei dem entgegenkommenden Pkw handelte es sich um einen dunklen Mittelklassewagen, nähere Angaben konnte die 27-Jährige nicht machen.

Zeugen, insbesondere der Fahrer des Holztransporters, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Wasserburg, Tel. 08071/9177-0, zu melden.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.