Volksmusik am Stoa mit Musikern der Region

Am Samstag schönes Programm - Wir stellen vor: „De Andern und i"

image_pdfimage_print

tanzlmusiEs gibt wieder Volksmusik am Stoa mit Musikern aus der Region! Wie in den vergangenen Jahren veranstaltet der Verein Concenti musicali e.V. auch dieses Jahr wieder am Samstag, 11. Juli, einen Abend mit Volksmusik am idyllischen Stoa bei Edling. Beteiligt sind diesmal die Familienmusik Augenstein, die Flossinger Sängerinnen, De Andern und I sowie das Concentus Quartett. Moderiert wird der Abend von Stefan Semoff von der Volksmusik-Redaktion des Bayerischen Rundfunks. Wir stellen die Gruppen unseren Lesern in dieser Woche vor. Zum Auftakt die Tanzlmusi „De Andern und i“ …

Aus Freude am gemeinsamen Musizieren, gründete Korbinian Grundner 2010 die Tanzlmusi „De Andern & I“. Zuerst ein Keller, später eine große Küche und im Sommer die Terrasse waren als Örtlichkeiten für diverse Proben schnell gefunden. Seit dem spielen sie auf Geburtstagsfeiern, Hoagarten, Hallenfesten und in Festzelten, besuchen Seminare und sind manchmal im Freilichtmuseum Glentleiten und im Bauernhausmuseum Amerang zu hören. Die Tanzlmusi ist mit zwei Flügelhörnern, Klarinette, Tenorhorn/Bariton bzw. zwei Posaunen, Tuba und als Begleiter Harfe und Ziach besetzt.

Die Musiker treten je nach Wetter im Freien vorm Stoa oder im Gewölbe auf dem Gelände auf. Der Eintritt beträgt 10 €. Beginn ist um 20 Uhr, Einlass ab 19 Uhr. Für Bewirtung ist gesorgt.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.