Verfolgungsjagd mit der Polizei

Zwei Jugendliche mit Roller durch Schechen auf der Flucht

image_pdfimage_print

BlaulichtSchechen – Zwei Jugendliche lieferten sich gestern in Schechen eine Verfolgungsjagd mit der Polizei: Einer Streifenbesatzung war der Rollerfahrer entgegengekommen, besetzt mit zwei jungen Burschen, wobei der Sozius keinen Helm trug. Deshalb wendeten die Polizisten ihren Wagen, um die jungen Leute zu stoppen. Der 17-jährige Fahrer jedoch beschleunigte sofort seinen Roller und bog in eine Seitenstraße ab. Bei einer Verfolgung fanden die Beamten den Roller schließlich in einer Hofeinfahrt.

In einem Garten stellten sie den Jugendlichen, während der jüngere Mitfahrer zwischen zwei Fahrzeugen in Deckung ging. So die Polizei am Samstag.

Den Grund der Flucht stellten die Beamten schnell vor Ort fest: Der 17-Jährige hatte keine Fahrerlaubnis. Gegen ihn wird nun ein Strafverfahren eingeleitet. Den jüngeren Mitfahrer erwarte ein Ordnungswidrigkeitenverfahren, da er auf dem Roller ohne Helm unterwegs gewesen war.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.