Verdächtiger Geruch im Auto: Marihuana gelagert

Polizei nimmt in der Nacht 21-Jährigen aus Vogtareuth fest - Anzeigen

image_pdfimage_print

Amphetamin MarihuanaEin 21-Jähriger aus Vogtareuth geriet mit seinem Pkw in der gestrigen Nacht gegen 22.40 Uhr in Rosenheim zufällig in eine Polizeikontrolle. Bereits beim ersten Ansprechen habe der junge Fahrer deutliche Anzeichen für kürzlichen Drogenkonsum gezeigt, sagt die Polizei heute am Donnerstagmorgen. Marihuanageruch sei ihnen aus dem Auto entgegen gekommen. Der 21-Jährige habe daraufhin eine Druckverschlusstüte mit einer geringen Menge Marihuana ausgehändigt. Doch die Beamten gaben sich damit nicht zufrieden ,,,

Die Polizei vermutete aufgrund des extremen Geruchs noch weiteres Marihuana und wurden auch fündig: Bei einer eingehenden Durchsuchung des Pkw wurde noch etwa die zehnfache Menge an Betäubungsmittel gefunden, die im Pkw versteckt war.

Aufgrund des Verdachts einer Fahrt unter Drogeneinfluss und des Besitzes von illegalen Betäubungsmitteln wurde der Fahrer vorläufig festgenommen und zur Polizei verbracht. Dort wurde eine Entnahme einer Blutprobe durch einen Arzt durchgeführt, welche zur Analyse der Konzentration der psychoaktiven Substanzen im Blut an ein Untersuchungslabor gesendet wird. Den Fahrer erwarten nun eine Anzeige nach dem Betäubungsmittelgesetz und nach dem Straßenverkehrsgesetz, was auch fahrerlaubnisrechtliche Konsequenzen nach sich ziehen könne.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.