Unsere Gewinner: Teresa und Christian!

Club Leonhard: Große Beteiligung an unserer Kartenaktion für Tanzparty

image_pdfimage_print

Chuckamuck A6Herzlichen Glückwunsch zum Party-Abend mit zwei Berliner Bands! Unsere beiden Gewinner von jeweils zwei Karten für das Geburtstagsfest beim Club Leonhard an diesem Samstag, 12. April, im Tafernwirt Leonhard – sie stehen fest: Teresa Koblbauer aus Gars hat ebenso zwei Karten gewonnen – wie Christian Hamberger aus Wasserburg. Wir wünschen einen supercoolen Tanzabend! Die Sieger werden per mail benachrichtigt. Zu Gast sind am Samstag zum Abtanzen – wie berichtet – Original Kreuzberger Jungs …

Chuckamuck & Snøffeltøffs aus Berlin! Genau sechs Jahre ist es her, dass der mittlerweile kultverdächtige „Club Leonhard“ seine Tore öffnet. Über einhundert nationale wie internationale Indie- und Alternativeacts waren seither im „Club“ zu Gast – darunter Größen wie Stereo Total, Keller Steff, Attwenger oder Fiva MC.

Dabei war es für den Club Leonhard in den vergangenen Jahren oftmals auch ein beschwerlicher Weg, bei dem neben vielen Höhen auch etliche Tiefen zu überwinden waren. So fiel das ebenfalls vom Club Leonhard präsentierte und organisierte „Kuahgartn Open Air“ bei den ersten drei Ausgaben buchstäblich ins Wasser und löste dabei nicht unerheblich große finanzielle Verluste aus. Doch die musikfanatischen Veranstalter blieben ihrem Ideal treu, machten immer weiter, und so hatte man beim vierten Mal endlich Glück: Das „Kuahgartn“ im vergangenen Jahr konnte ohne Regenmantel und Gummistiefel stattfinden und war zudem fast restlos ausverkauft.

Motivation der Veranstalter war von Anfang an die kulturelle Bereicherung der Region Chiemgau. Bands, die man normal bestenfalls in großen Städten zu sehen bekommt, machen seither zusehends auch einen Abstecher ins kleine, idyllische St. Leonhard bei Wasserburg und begeistern dort das buntgemischte und oft von weither angereiste Publikum. Nun wird der Club Leonhard also sechs, und das muss natürlich ordentlich befeiert werden!

Für Samstag, 12. April, haben die Veranstalter daher alle Kulturinteressierten, Musikliebhabenden und Tanzwütigen in den Tafernwirt zu St. Leonhard, der Geburtsstätte des Clubs, geladen. Musikalisch untermalt wird das Spektakel von zwei Berliner Bands: Chuckamuck und Snøffeltøffs. Die als „anmaßende, vogelfreie und selbsternannte Könige von Kreuzberg“ beschriebenen Jungs von Chuckamuck sind mit ihrem ungemütlichen Garagen-Rock irgendwo zwischen den Ramones, My bloody Valentine, The Jesus and Mary Chain und den Beach Boys zu verorten und sind dabei ein Garant für nasse T-Shirts.

Snøffeltøffs (Rock’n’Roll/Garage) kommen in ähnlich rauer und schrammeliger Manier daher und sorgen bei ihren Shows für „Quatsch à la carte“ für Jung und Alt! Präsentiert wird die Veranstaltung vom Münchener Kulturformat „PULS“. Wenn das also mal keine spaßige Geburtstagsfete wird…

Einlass am Samstag ist ab 21.30 Uhr, die erste Band wird ab 22.30 Uhr spielen.

Ticketpreis: Vorverkauf 8 € (zzgl. VVK-Gebühren), Abendkasse 10 €. Ticketvorverkauf an folgenden Stellen: LandWirtschaft Staudham, Spexx Wasserburg, Club Stiege Trostberg, Cypress Warehouse Traunstein, Bebop Schallplatten Rosenheim, Bäckerei Harpfing. Aufgrund der begrenzten Kapazität im Tafernwirt St. Leonhard ist das Ticketkontingent streng limitiert – die Veranstalter empfehlen daher den Vorverkauf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.