Unimog landet auf dem Dach

Nach Unfall Bergung bei Maitenbeth mit schwerem Gerät

Am gestrigen Samstag befuhr gegen 11.15 Uhr ein 76-jähriger Mann aus dem Gemeindegebiet Steinhöring mit seinem Unimog die Kreisstraße MÜ 43 in Richtung Rechtmehring. Bei Luxstätt kam er mit seinem Gefährt zu weit nach rechts auf das Bankette. Der Mann lenkte gegen, konnte aber nicht mehr verhindern, dass der Unimog umkippte und von der Straße abkam. Das über vier Tonnen schwere Fahrzeug kam auf dem Dach zum Liegen. Der Fahrer blieb unverletzt. Am Unimog wird der Sachschaden auf 5000 Euro geschätzt.

Die Kreisstraße musste, weil die Bergung mit schwerem Gerät durchgeführt werden musste, über eine Stunde von der Feuerwehr Maitenbeth gesperrt werden Es wurde örtlich umgeleitet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.