Über Hügel und Moore zu offenen Gärten

Tag der offenen Gartentüre - Ein Radrundkurs wurde eigens zusammengestellt

image_pdfimage_print

MoorLandkreis – Früher als sonst üblich findet im Landkreis Rosenheim heuer der Tag der offenen Gartentüre statt. Wegen der Rhododendronblüte sind die Gartenfreunde eingeladen, ihre alljährliche Radrundfahrt von Garten zu Garten am Sonntag, 7. Juni, zu unternehmen. Der 36 Kilometer lange Rundkurs führt durch die Gemeinden Amerang, Halfing, Söchtenau und Schonstett. Auf dem Weg können sechs private Gärten, der Moorlehrpfad „Freimoos“ am Zillhamer See (unser Foto) sowie der Lehrobstgarten und das Arboretum am Schloss in Amerang besucht werden.

Im Sachgebiet Gartenkultur und Landespflege im Landratsamt Rosenheim wurde eigens eine Radtour für diesen Tag zusammengestellt. Kreisfachberater Sepp Stein empfiehlt, die Tour am Schloss in Amerang zu starten, weil dort Parkplätze zur Verfügung stehen. Die Gärten sind selbstverständlich auch mit dem Auto erreichbar, allerdings ist der lohnenswerte Abschnitt im Halfinger Freimoos und der dortigen Rhododendronblüte nur mit dem Rad befahrbar.

 

Auch deshalb hofft Sepp Stein auf gutes Wetter. Die vielen gartenbegeisterten Menschen sollen Gelegenheit haben, sich zu treffen, sich kennenzulernen und Erfahrungen auszutauschen. Der Besuch der privaten Gärten ist von 10 Uhr bis 17 Uhr nur an diesem Sonntag möglich.

 

Die örtlichen Gartenbauvereine schildern die Strecke für den 7. Juni aus. Auf einem Flugblatt des Landratsamtes werden die verschiedenen Ziele beschrieben, auch eine Karte für die Radtour ist vorhanden. Der Flyer ist in den Gemeinden und den Gartenbauvereinen erhältlich. Er kann aber auch von der Internetseite www.landkreis-rosenheim.de heruntergeladen werden.

 

Der Tag der offenen Gartentüre ist im Landkreis Rosenheim längst eine feste Einrichtung. Schon seit Jahren gelingt es den Gartenbauvereinen zusammen mit dem Sachgebiet Gartenkultur und Landespflege im Landratsamt Rosenheim in verschiedenen Gemeinden Gartenbesitzer zu finden, die bereit sind, ihre Gärten fürs Publikum zu öffnen. Normalerweise findet der Tag der offenen Gartentüre am letzten Sonntag im Juni statt. Wegen besagter Rhododendronblüte ist es heuer der erste Sonntag im Juni.

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.