Über 1000 Besucher kamen

Auf der Suche: Ausbildungs- und Jobmesse in Rosenheim ein großer Erfolg

image_pdfimage_print

arbeitsDer Andrang war riesig – über 1000 Besucher kamen: Auf der ersten, für jedermann frei zugänglichen Arbeits- und Ausbildungsmesse in Rosenheim präsentierten sich jetzt über dreißig attraktive Arbeitgeber aus der Region mit ihrem aktuellen Personalbedarf. Die branchenübergreifende Veranstaltung, die zusammen mit den Jobcentern von Stadt und Landkreis Rosenheim und dem Netzwerkpartner EURES veranstaltet wurde, bot ein breites Spektrum für alle, die auf der Suche nach einer beruflichen Herausforderung sind …

… egal ob sie auf der Suche nach einer Ausbildungsstelle waren, einen neuen Job suchten und/oder wechseln wollten. Auch Fragen zum beruflichen Wiedereinstieg nach der Familienphase konnten geklärt werden.

Personalverantwortliche aus den Firmen standen für Beratungs- und Informationsgespräche zur Verfügung und die einzelnen Stände waren bestens besucht.

Die Arbeitsagentur ergänzte dieses Angebot durch verschiedene Serviceleistungen:

Lange Schlangen bildeten sich beim Check der Bewerbungsunterlagen und beim berufspsychologischen Service, hier konnte man einen Einstellungstest machen, aber auch Kurzgespräche mit den beiden Psychologen führen. 

Eine kurze Stilberatung ergänzte das Angebot.

Das Berufsinformationszentrum (BiZ) hatte ebenfalls geöffnet und wurde rege von Jugendlichen und Erwachsenen genutzt. Ebenso stand der EURES-Berater der Agentur für Arbeit für Beratungsgespräche zur Verfügung und informierte über internationale Mobilität und Grenzgängertätigkeit.

Dr. Nicole Cujai zur Messe: „Das Echo war wirklich phänomenal! Alle zeigten sich begeistert von diesem direkten Zugang zu unseren Dienstleistungen und den Angeboten der Firmen. Ich denke, diese Art der Messe wird ihre Wiederholung finden.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.