TSV Soyen für Jugendarbeit ausgezeichnet

Preis der Firma CR-Innenausbau aus Eiselfing gewonnen

image_pdfimage_print

Sponsorenfoto CR Innenausbau Preis Jugendarbeit TSV soyen 2013Eiselfing/Soyen – Die Firma „CR Innenausbau GmbH“ von Christian Rüder ist nicht nur ein moderner und leistungsstarker Handwerksbetrieb in Eiselfing, der größten Wert auf fachkundige Beratung, Termintreue und höchste Qualität legt und seit vielen Jahren kompetenter Partner rund um den modernen Innenausbau ist, sondern möchte auch im Bereich des Jugendsports fördernd mitwirken. So entschloss sich  Rüder, der selbst als Jugendfußballtrainer beim TSV Eiselfing aktiv ist, einen Wettbewerb für die Jugendarbeit von zirka 30 umliegenden Fußballvereinen zu initiieren, bei dem dem Sieger, dem TSV Soyen, jetzt eine Prämie von 500 Euro zukommt.

Die umliegenden Vereine wurden angeschrieben und sollten Ihre Jugendarbeit darstellen. An diesem Wettbewerb nahm auch der TSV Soyen teil und stellte die in der Vergangenheit durchgeführten Aktionen vor:

• 2009: Abnahme des DFB Fußballabzeichen • 2010: Abnahme des DFB Schnupperabteichens • 2010: Teilnahme am internationalen Fußballjugendturnier „Copa Adriatica 2010“ in Riccione mit 2 Mannschaften (B-Jugend und einer D-Jugend) und einer großen Fankurve (insgesamt 49 Teilnehmer) • 2010: Besuch Länderspiel Deutschland U 17 in Ingolstadt • 2011: Teilnahme am internationalen Fuıballjugendturnier „Copa Adriatica 2011“ in Riccione mit 3 Mannschaften (B-Jugend und einer D-Jugend) und einer großen Fankurve (insgesamt 56 Teilnehmer) • 2011: Besuch des GOP Theaters in München mit Spielern der A-Jugend (ca. 20 Teilnehmern • 2012: Teilnahme mit C-Jugend beim internationalen Fußballjugendturnier in Spanien/Barcelona • 2012: 1. Soyener Fußballcamp im Rahmen des Ferienprogramms der Gemeinde Soyen • 2013: 2. Soyener Fußballcamp im Rahmen des Ferienprogramms der Gemeinde Soyen.

Christian Rüder war so beeindruckt von den zahlreichen Aktionen und stellte fest, dass Soyen mit diesem Angebot klar Sieger des Wettbewerbs ist und so war es dann auch, dass die Siegesprämie von 500 Euro an den TSV Soyen für die hervorragende Jugendarbeit gespendet wurden. Der Preis wird natürlich den Soyenern Jugendfußballern zu gute kommen.

Während des Besuchs bei Rüder in dessen Firma stellte sich schnell heraus, wie wichtig auch ihm die Jugendarbeit ist und mit welcher Begeisterung er dem Fußball verbunden ist. So war es dann auch, dass gleich ein Vorbereitungsspiel mit seiner U-17 (B-Jugend) Mannschaft des TSV Eiselfing gegen den TSV Soyen für den 8. September im Peter-Müller-Sportpark vereinbart wurde.

Erwähnenswert ist auch, das Christian Rüder nicht das erste Mal die Soyener Fußballabteilung unterstützte. So wird in der kommenden Saison das von ihm gesponserte Trikot der 2. Herrenmannschaft hoffentlich viel Erfolg bringen. (Werner Rumpf)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.