Traditionell: Das Country-Fest in Attel

Schönes Programm für Groß und Klein - Tipis, Pony-Reiten, Lasso-Werfen, viel Musik

image_pdfimage_print

Es ist eine der beliebtesten Veranstaltungen für die ganze Familie in der Region: Bereits zum 24. Mal lädt die Stiftung Attl ein zum großen Country-Fest am Samstag, 8. Juli. Nachdem das Event nach dem Brand des Rinderstalls im vergangenen Jahr auf den Innenhof der alten Ökonomie ausweichen musste, kann es heuer zum ersten Mal wieder auf dem Gelände am Attler Hof stattfinden – und das, wie gewohnt, mit unzähligen Attraktionen …

Die kulturelle Arbeitsgemeinschaft der Stiftung hat sich als Veranstalter wieder ein tolles Programm einfallen lassen:

Auftritte von „May & Doka“ (Bild links) am Nachmittag und den „Chiemsee Cowboys“ (Bild unten) ab 19 Uhr sorgen für die perfekte Line-Dance-Stimmung. Natürlich dürfen auch Bullriding, Rundfahrten in der Pferdekutsche, Pony-Reiten und Lasso-Werfen auf einem richtigen Country-Fest nicht fehlen.

 

Wer bei all den Attraktionen Hunger bekommt, kann sich die Grill-Schmankerl schmecken lassen und es sich anschließend in echten Tipis gemütlich machen.

Eine Feuershow, Trike-Fahrten mit Elmar Wenisch und seinen Freunden und zahlreiche Angebote für die Kleinen runden das Programm in der Stiftung Attl ab.

Das Attler Country-Fest findet am Samstag, 8. Juli, ab 14 Uhr statt. Der Eintritt ist frei. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.