Tolle Schnitzeljagd in Holzapfel

Viel los auf der „Crazy Horse Ranch“ in Oberndorf

image_pdfimage_print

DSCN0477Oberndorf – Die „Crazy Horse Ranch“ veranstaltete unter Leitung von Friedrich Fleidl in Oberndorf, Gemeinde Haag, zum 14. Mal ihre traditionelle Schnitzeljagd. Der Himmel meinte es gut mit mit den Reitern und den vielen freiwilligen Helfern und schickte sogar ab und an die Sonne vorbei. Von 9 bis 12 Uhr starteten 127 Reiter und bewältigten eine zirka 18 Kilometer lange Strecke. Die Teilnehmer kamen aus der näheren und weiteren Umgebung, beispielsweise aus München, Altötting und Augsburg, aber sogar aus dem benachbartem Ausland waren einige Teilnehmer gekommen.

Start und Ziel waren in Holzapfel. Gestartet wurde morgens zwischen 8 und 12 Uhr. Die letzten Teilnehmer kamen gegen 16 Uhr wieder zurück. Über die gesamte Strecke waren sieben Stationen verteilt die angeritten werden mussten. Geschicklichkeitsübungen mit und ohne Pferd standen dort auf dem Programm.

Florian Hölzlhammer gewann mit Punktevorsprung die Ralley. Zusätzlich zu einer Urkunde, einem Glaspokal gewann er ein „Dinner in the Dark“ für zwei Personen. Platz Zwei belegte Stephanie Bröckl und die drittmeisten Punkte erreichte Linda Stadler. Kein Teilnehmer ging leer aus, es bekam jeder Starter eine Urkunde und eine Medaille. Sowohl auf der Strecke als auch während des ganzen Tages wurde für das leibliche Wohl aller Teilnehmer gesorgt.

Nach einem kurzen Auftritt der Garde „Sweet Devil“ begann abends die Siegerehrung in der Pferdebewegungshalle, anschließend das Rossererfest. Familie Fleidl bedankte sich bei allen Teilnehmern und freiwilligen Helfern für das gute Gelingen der Schnitzeljadg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.