Tödlicher Unfall auf der B15 bei Soyen

Für Autofahrer (50) kam jede Hilfe zu spät - Pkw prallte in Sattelschlepper

image_pdfimage_print

Foto 1Erneut Bilder des Schreckens auf der B15: Zwischen Wasserburg und Schratzlsee hat sich am frühen Donnerstagmorgen ein schwerer Unfall ereignet. Ein Mann (50) aus dem Landkreis ist dabei ums Leben gekommen, so die Polizei. Der Autofahrer war mit seinem Wagen in Richtung Haag unterwegs und ist aus ungeklärter Ursache – Höhe des Weilers Kirchreit – mit seinem Pkw plötzlich in den Gegenverkehr geraten und dort frontal in einen italienischen Sattelschlepper geprallt. Für den 50-Jährigen kam jede Hilfe zu spät …

Der 53-jährige Lkw-Fahrer blieb unverletzt. Der Schaden am Lkw wird auf 40.000 Euro geschätzt. Die Staatsanwaltschaft ordnete zur genauen Ermittlung der Unfallursache ein Gutachten an. Die B 15 musste – für die Unfallaufnahme durch die Polizeiinspektion Wasserburg – von der Feuerwehr komplett gesperrt werden.

Fotos: Georg Barth

 

[FinalTilesGallery id=’72‘]

 

[FinalTilesGallery id=’73‘]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.