Tierhasser tötet Katze und Maulwurf

Mit Strick an Gartentor gehängt - Polizei fahndet

image_pdfimage_print

Reitmehring – Nach einem bisher unbekannten Tierhasser fahndet die Polizei im Raum Reitmehring. Dort fand am gestrigen Donnerstagabend ein 39-jähriger Reitmehringer seine tote Katze unweit seines Hauses. Es gibt Hinweise, dass die Katze gewaltsam zu Tode gebracht wurde, so die Polizei heute.

An einem Gartentor wurde zudem ein toter Maulwurf mit einem Strick befestigt. Eventuelle Zeugen werden gebeten, sich dringend bei der Polizeiinspektion Wasserburg unter 08071/91770 zu melden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.