SV Amerang trennt sich vom Trainer

Hermann Reiter und Kreisligist gehen mit sofortiger Wirkung getrennte Wege

image_pdfimage_print

CoachHermann Reiter ist nicht mehr Trainer des Kreisligisten SV Amerang.  Es konnte keine Übereinkunft über die sportliche und strukturelle Ausrichtung zur neuen Saison getroffen werden. Deshalb einigten sich Hermann Reiter und der SV Amerang – trotz Weiterentwicklung der Mannschaft –  ab sofort getrennte Wege zu gehen. Bereits schon bei der Partie in Großholzhausen betreute Thomas Kasparetti die erste Mannschaft des SV Amerang, der bis zum Ende der laufenden Saison nun erneut als Spielertrainer fungiert.

„Der SV Amerang bedankt sich bei Hermann Reiter für das erbrachte Engagement und wünscht ihm auf seinem weiteren Lebensweg alles Gute“, heißt es in einer Presseerklärung.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.