Supermond über dem Altlandkreis

Thomas Lessmann aus Haag hielt Erdtrabanten fotografisch fest

image_pdfimage_print

mond_kEin seltenes Phänomen am Himmel konnten die Menschen im Altlandkreis Wasserburg am Sonntagabend beobachten: Einen Supermond, auch Perigäum genannt, der dann entsteht, wenn die größte Annäherung des Mondes an die Erde mit einer Vollmondphase zusammenfällt. Ein solches Schauspiel gibt es nur alle paar Jahre. Letztmals war der Mond im März 2011 so groß zu sehen. Erst im September 2015 wird es wieder einen Supermond geben. Während in Wasserburg leider am Sonntagabend der Himmel die meiste Zeit bedeckt war, machte unser Leser Thomas Lessmann aus Haag dieses Bild.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.