Studieren probieren

Wieder Schnuppertage an der Hochschule Rosenheim

image_pdfimage_print

csm_20150211_Schnuppertage_HochschuleRosenheim_Archivbild_17a69faf19Rosenheim/Landkreis – Wie studiert es sich in Rosenheim? Diese Frage beantworten die Schnuppertage der Hochschule Rosenheim für alle Studieninteressierten bereits vor Bewerbungsphase und Studienstart. Am 31. März und 1. April bietet die Hochschule Schülern, Abiturienten und Co. die Möglichkeit, an aktuellen Lehrveranstaltungen teilzunehmen und so hinter Modulpläne und einzelne Fächer des Wunschstudiengangs zu blicken. Gleichzeitig gibt es Gelegenheit, Campusluft zu schnuppern und das Studentenleben vor Ort kennenzulernen.

Auf dem Programm stehen neben dem Besuch ausgewählter Vorlesungen, Seminare und praktischer Lehrveranstaltungen auch Info-Veranstaltungen sowie geführte Besichtigungen der Laboratorien und Werkstätten auf dem Campus.

„In Vorträgen und im persönlichen Austausch mit den Teilnehmern beantworten aktuelle Studierende, Dozenten und Studienberatung alle brennenden Fragen zu Studieninhalten, Studienorganisation oder Berufsaussichten“, so Prof. Dr. H. Martin Illner, Fachstudienberater der Fakultät für Holztechnik und Bau und Schirmherr der Schnuppertage an der Hochschule Rosenheim.

Die Info-Stände der Studiengangsvertreter und Studienberatung sind an den Schnuppertagen zentrale Anlaufstelle für die Teilnehmer. Hier und in Vorträgen erfahren Studieninteressierte mehr über Zulassungsvoraussetzungen, Studienfinanzierung und weitere Themen rund ums Studium. Spezielle Info-Angebote gibt es zudem zum dualen Studium und für beruflich Qualifizierte zum Studieren ohne Abitur.

 

Die Anmeldung für die Teilnahme an den Schnuppertagen ist online unter

www.fh-rosenheim.de/schnuppertage.html möglich.

 

Eine detaillierte Übersicht über das gesamte Studienangebot der Hochschule Rosenheim in den Fachrichtungen Wirtschaft, Technik, Gestaltung und Gesundheit ist unter

www.fh-rosenheim.de/studienangebot.html zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.