Studieren bei den Österreichern?

Grenzübergreifender Sprechtag in der Agentur für Arbeit Rosenheim am Montag

image_pdfimage_print

Male student using his notebook to work through his subject materialAusbildung, Studium oder Arbeit in Österreich? Für so manchen im Altlandkreis eine Option. Denn die Arbeitsmärkte in Grenzregionen wachsen immer mehr zusammen, so auch hier in der Region zwischen Oberbayern und Tirol, gleichzeitig steigt der Informationsbedarf. Daher hält eine Beratungsfachkraft des Arbeitsmarktservices Kufstein am kommenden Montag, 7. Dezember, einen Sondersprechtag in der Agentur für Arbeit Rosenheim ab. Wolfgang Zaglacher informiert dabei über die Möglichkeit der Arbeitsaufnahme im Nachbarland.

Wolfgang Zaglacher ist von 10 bis 12 Uhr und von 13 bis 15 Uhr persönlich in der Berufsberatung der Agentur für Arbeit Rosenheim, Zimmer 156, Wittelsbacherstraße 57, oder telefonisch unter 08031 202-332 zu erreichen.

Um 10 Uhr findet im Zimmer 399, 3. Stock, eine Informationsveranstaltung „Arbeiten in der Grenzregion“ statt, zu der alle Interessierten herzlich eingeladen sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.