Strahlende Sieger in Evenhausen

Kirchensurer gewinnen beim 37. Gemeindepokalschießen

image_pdfimage_print

pGut gelaunt kamen die Sieger des Gemeindepokalschießens zwischen den Schützenvereinen von Amerang, Kirchensur und Evenhausen zur Preisverleihung ins Schützenheim Evenhausen. Dass es wieder die Kirchensurer waren, kam für keinen der teilnehmenden Schützinnen und Schützen völlig unerwartet. Wie jedes Jahr schossen sie sich mit einer starken Mannschaft nach vorne und konnten so die begehrte Bürgermeisterscheibe nach Hause tragen, ebenso wie die Ehrenscheibe in der Einzelwertung.

Beeindruckend auch die zahlenmäßige Größe ihrer gut betreuten und organisierten Jugendmannschaft. Da hatten sowohl die Gastgeber, der Schützenverein  Evenhausen, als auch die Ameranger das Nachsehen. Was der Feier und dem freundschaftlichen Beieinandersein am  Abend aber keinen Abbruch tat. Die Evenhausener erwiesen sich mit einer enormen Anzahl an Sach-Preisen neben den ausgelobten Geldpreisen als sehr rührige Gastgeber. Die  Schützenmeisterin Annemarie Althof hat mit großem Geschick die Spendierfreudigkeit etlicher örtlicher Unternehmen angeregt und konnte so mit gut gefüllten Körben, Schweinshaxen, unterschiedlichsten Spirituosen und vielem mehr aufwarten und bekam großes Lob von allen Seiten.

In drei Jahren ist es dann wieder soweit in Evenhausen, wenn der Schützenverein das 40. Gemeindepokalschießen ausrichten wird. Es wechselt im jährlichen Turnus zwischen Amerang, Kirchensur und Evenhausen. Zu diesem Ereignis im Jahr 2018 verspricht auch Bürgermeister Gustl  Voit eine besondere Überraschung. Soviel konnte er schon verraten: Auch noch der 150. Teilnehmer am Gemeindepokalschießen wird mit einer ganzen „Ehrenbierkiste“  nach Hause gehen können. Wenn das kein Anreiz für eine große Beteiligung ist und den Ehregeiz weckt….

Die diesjärige Beteiligung lag bei 82 Teilnehmern.

Antje Wegener

Gemeindepokalschießen 2015  in Evenhausen Maria Fischbacher Annemarie Althof Gustl Vlit Martin Weinmann und Anton Reuther

 

Gemeindepokalschießen 2015 in Evenhausen: Maria Fischbacher, Annemarie Althof, Gustl Voit, Martin Weinmann und Anton Reuther.

 

Da strahlt der Sieger G. Voit, Buergermeister von Amerang übergibt  dem Schuetzenmeister M. Weinmann von Kirchensur die Begehrte Scheibe

 

Da strahlt der Sieger G. Voit, Bürgermeister von Amerang, übergibt  dem Schützenmeister Martin Weinmann von Kirchensur die begehrte Scheibe.

Pokale für die Schuetzenmeister von Amerang und Evenhausen

Umtrunk der Schuetzenmeister mit G. Voit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.