Spielmobil kommt nach Soyen

Ab Montag: Kinder ab sechs Jahren zu Spielen, basteln und viel Action eingeladen

image_pdfimage_print

Spielmobil2

Das Spielmobil der kommunalen Jugendarbeit des Landkreises Rosenheim kommt dieses Jahr in der Zeit vom kommenden Montag, 25., bis zum Donnerstag, 28. Juli, nach Soyen. Viele Kinder der Gemeinde Soyen kennen bereits die Möglichkeiten, die das Spielmobil ihnen bietet. So befinden sich im Inneren des acht Meter langen Bauwagens (Foto) verschiedene Spielgeräte wie Stelzen, Pedalos, Springseile, Bälle, Diabolos und vieles mehr, mit denen die Kinder nach Herzenslust spielen können. Außerdem führt das Spielmobil umfangreiche Bastelmaterialien mit sich.

Das Spielmobil wird von einem Team der Kommunalen Jugendarbeit Rosenheim begleitet, unter dessen Anleitungen alle interessierten Kinder ab sechs Jahren zum Spielen, Basteln und zu erlebnisvollen Aktionen eingeladen sind. Dabei können die Kinder ihre Ideen, Phantasien und ihre Kreativität frei entfalten und in das Spielmobilgeschehen einbringen.

Die Aktion beginnt mit einem Spielangebot am Montag um 14 Uhr.

Dabei haben die Kinder die Möglichkeit, die Spielgeräte zu erforschen und sein Betreuerteam kennenzulernen. Dienstag, Mittwoch und Donnerstag, jeweils von 9 bis 16 Uhr können die Kinder ihre Ideen und Phantasien freien Lauf lassen und sich mit einem gewählten Team nach ihren Vorstellungen auseinandersetzen.

Es wird gespielt, gemalt, gebastelt, Ideen werden gesammelt, probiert und vorbereitet für eine kleine Abschlussfeier, die am Donnerstagnachmittag stattfindet. Außerdem bieten die Betreuer zur Auflockerung immer wieder Großgruppenspiele mit Fallschirm, Erdball oder Ringseil an. Die Kommunale Jugendarbeit ihre Spielmobiler freuen sich schon auf den Besuch vieler Kinder und eine gemeinsame erlebnisreiche Woche.

Die Teilnahme an der Aktion ist kostenlos.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein Gedanke zu „Spielmobil kommt nach Soyen

  1. Dann sollen also alle Kinder ab sechs Jahren nächste Woche blau machen? Wer braucht schon Schule.

    2

    0
    Antworten