Sparkassen-Mitarbeiter spenden

500 Euro an eine bedürftige Familie in Amerang

image_pdfimage_print

helmdach_kellerAmerang – Die Mitarbeiter der Sparkasse Wasserburg verzichteten auch dieses Jahr auf ihr Weihnachtsgeschenk und spendeten an die Stille Hilfe Amerang“. Die Spende kam einer sechsköpfigen Familie zugute, bei der die Mutter schwer erkrankte und zum Pflegefall wurde. Markus Keller, Personalratsvorsitzender, und Wolfgang Helmdach, Bereichsleiter Personal, sind sich sicher, die Spende an der richtigen Stelle abgegeben zu haben. Unser Foto zeigt Wolfgang Helmdach, Bereichsleiter Personal sowie Bürgermeister Gust Voit und Markus Keller, Personalratsvorsitzender und Geschäftsstellenleiter in Amerang (von links).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.