So ein schöner Bau – sich erhebt ins Himmelblau!

Richtfest für Pfaffings neue Sporthalle - Wir haben die Bilder

image_pdfimage_print

1Pfaffing – Ein jedes von diesem Scherbenstück bringe allen am Bau Beteiligten Glück: Richtfest wurde gefeiert am heutigen Nachmittag beim Vier-Millionen-Projekt in der Gemeinde Pfaffing, der neuen Sporthalle zwischen Schule und Rathaus! Ein herrlich schöner Bau – sich erhebt ins Himmelblau!“ Besser hätte der Richtspruch vom Chef der Zimmerei- und Holzbaufirma Pfeifer nicht passen können. Denn blauer konnte er gar nicht sein, der Himmel an diesem Nachmittag, der durch das noch offene Dach leuchtete. Wer alles mitfeierte, wie weit die neue Sportstätte in Pfaffing bereits gebaut ist und wie gut sie schon ausschaut – wir haben die Bilder …

 Fotos: Renate Drax

4

Selbst Sportmuffel werden hier ihre Begeisterung für den Sport entdecken! So schön schaut sie schon aus, die neue Sporthalle in Pfaffing. Heute wurde Richtfest gefeiert …

3Die beauftragten Firmen und Planungsbüros mit dem Pfaffinger Architektur-Büro von Ike Kammerl an der Spitze, die gesamte Gemeindeverwaltung und Kollegen vom Bauhof um 1. Bürgermeister Lorenz Ostermaier (Bild links), die Schulleitung mit Rektorin Inge Obermaier und Konrektor Peter Behrend sowie einige Vertreter des Gemeinderates mit dem Vorsitzenden des Sportvereins Forsting/Pfaffing, Christian Rosenauer, und einige Anwohner der Turnhalle  – sie alle waren gerne gekommen, um die neue Sportstätte anläßlich einer fröhlichen Hebfeier hochleben zu lassen. In gut einem Jahr schon, Ende 2015, soll die Halle bereits genutzt werden können.

Fesch, fescher, die Zimmerer!

Fesch, fescher, die Zimmerer!

Ein lang gehegter Wunsch wird hiermit in Erfüllung gehen“, freute sich Pfaffings Bürgermeister Ostermaier in einer kurzen Ansprache. Ein Richtfest so wie heute finde statt, wenn der Rohbau unter Dach fertiggestellt sei. Ein besonderer Augenblick für die Gemeinde, da es sich um das größte Hochbauprojekt der letzten Jahrzehnte handele.

8

Der Treppenaufgang für die Schüler zu den Garderoben während des Schulbetriebs – aber auch der Treppenaufgang für die Zuschauer zur Galerie bei Sportveranstaltungen.

Sein Dank galt allen für die großartige Zusammenarbeit bisher – vor allem auch dankte er der Schulleitung, Rektorin Obermaier, die aufgrund der Baustelle ja mit den Kindern so manche Unannehmlichkeiten in Kauf nehmen müssten. Aber dafür warte ja dann wenigstens dieses Schmuckstück … Davon konnten sich alle Richtfest-Gäste heute schon mal überzeugen. Der Rathauschef wünschte weiterhin ein gutes Gelingen und vor allem auch ein unfallfreies …

5Eine Sonderführung bekam die Wasserburger Stimme von Projektleiter Tobias Rieder (unser Bild rechts a bissal unterhalb) vom Architektur-Büro Kammerl. Hier stehen wir im Küchen-Bereich oben nahe der Galerie, wo in Zukunft zum Beispiel bei Turnieren die Essensausgabe sein kann mit einem gemütlichen Bereich für Tische und Bänke zum Zammsitzen!

Der geschäfstführende Beamte Christian Thomas und die Planer Ike Kammerl sowie Tobias Rieder.

Der geschäfstführende Beamte der Gemeinde, Christian Thomas, und die Planer Ike Kammerl sowie Tobias Rieder.

 

Bei einem gemeinsamen Essen – von Pfaffings Wirtin Luise Bichler höchstpersönlich verteilt – und bei selbstgebackenem Kuchen mit Kaffee wurde in gemütlicher Runde geratscht, a bissal gefachsimpelt und recht sportlich in die Zukunft geblickt. Mitten auf der schönen Pfaffinger Baustelle – eh klar!

17

 

Die ersten jubelnden Zuschauer auf der Galerie? Fast ...

Die ersten jubelnden Zuschauer auf der Galerie? Fast …

Weitere Eindrücke:

12

9

 

13

14

Der alte Eingangsbereich wurde entkernt und bleibt auch der neue Eingangsbereich – direkt neben dem Schul-Haupteingang. Für die Fußballer, Volleyballer, Tänzer und sonstigen aktiven Sportler sind die Eingänge auf der Seite zum Rathaus.

18

16

 

Pfaffings Schulleitung bei der Besichtigung oben auf der neuen galerie: Konrektor Peter Behrend und Rektorin Inge Obermaier.

Pfaffings Schulleitung bei der Besichtigung oben auf der neuen Galerie: Konrektor Peter Behrend und Rektorin Inge Obermaier.

21Und zum Abschluss dieses Buidl – fois grad amoi Halbzeit is beiam Turnier in da Pfaffinger Halle – da freie Blick in de Berg vo da Zuschauer-Galerie aus!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.