Schutzengel saß auf dem Beifahrersitz

Mit Fiat Punto ausgewichen und in einem Feld überschlagen

image_pdfimage_print

BlaulichtSoyen/Strohreit – Am Montagnachmittag wollte ein 55-jähriger auf Höhe Strohreit (Gemeinde Soyen) mit seinem BMW in die B15 einbiegen. Dabei übersah er einen aus Rosenheim kommenden, in Richtung Haag fahrenden, Fiat Punto, den ein 45-Jähriger lenkte. Dieser konnte dem auf die Bundesstraße einfahrenden BMW noch ausweichen. Dabei geriet er jedoch ins Schleudern. In einem angrenzenden Feld überschlug sich der Fiat und kam auf dem Dach zum Liegen. Auf dem Beifahrersitz saß ein Schutzengel: Der angegurtete Fahrer blieb unverletzt.

An seinem Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von geschätzten 6.000 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.