Schnelleinsatz-Gruppe übte gemeinsam

SEG Atteltal traf sich - Ein Zeltaufbau in vier Minuten

image_pdfimage_print

SEG-WasserburgAtteltal – Zu einer ersten gemeinsamen Übung in 2014 trafen sich die Mitglieder der SEG Atteltal. Die aus den Wasserburger Bereitschaften der Johanniter-Unfallhilfe und des Bayerischen Roten Kreuzes gebildete Schnelleinsatz-Gruppe probte den Aufbau eines Behandlungsplatzes für mehrere Verletzte. Hierzu wurde aus dem vom Bayerischen Innenministerium zur Verfügung gestellten Gerätewagen (GW San 25 Bayern) ein in vier Minuten aufblasbares Zelt errichtet.

Die Einsatzkräfte bestückten in einer vom Verbund zur Verfügung gestellten Halle das Zelt mit Lagerungs-, Überwachungs- und Behandlungsgeräten.

Benötigt werden die Einsatzkräfte und die Rettungsgerätschaften der SEG Atteltal zum Beispiel bei Fällen mit einer größeren Anzahl von Verletzten, bei Bränden oder anderen schweren Ereignissen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.