Schneeglätte: Laster mit Heizöl kippt um

Zum Glück keine Verletzten, kein Umweltschaden bislang - Bergung schwierig

image_pdfimage_print

1Tulling – Das war knapp: Zum Glück keine Verletzten und auch kein Umweltschaden am heutigen Montag bei diesem Schnee-Unfall, bei dem zwischen Tulling und Frauenneuharting an der Landkreisgrenze ein Tanklaster – vollbeladen mit Heizöl – verunglückte. Das Fahrzeug war wegen der rutschigen, winterlichen Straßenverhältnisse ins Schleudern geraten und umgekippt. Laut der ersten Mitteilungen vom Unfallort versickerte bislang kein Öl ins Erdreich. Aber die Bergung des Lasters stellt sich als schwierig dar …

Derzeit sind die Feuerwehr-Hilfskräfte und auch die Polizei noch vor Ort. Ein Spezialfahrzeug ist angefordert, um das Öl vorsichtshalber komplett abzupumpen, bevor der Lkw per Kran geborgen wird, heißt es am Mittag.

2

Fotos: Monika Weinbeck

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.