Saisonende im Bauernhausmuseum Amerang  

Zum Abschluss ist am Sonntag Musikpädagogin Annette Wachinger zu Gast

image_pdfimage_print

Annette Wachinger im BHMMit den Herbstferien endet auch die Museumssaison im Bauernhausmuseum Amerang. Doch bevor das Museum seine Pforten schließt, ist auch in diesem Jahr die Musikpädagogin Annette Wachinger am Sonntag, 2. November, zu Gast. Am letzten Öffnungstag der Saison kommen die kleinen Museumsbesucher noch einmal auf ihre Kosten: Ab 13.30 Uhr heißt es „Singen, basteln und kleine Geschichten“.

Annette Wachinger zeigt, wie aus Naturmaterialien und Hölzchen, Schellen oder Rasseln entstehen. Bei gesungenen Herbstliedern und Herbstgeräuschen werden die neu gebauten Instrumente gleich ausprobiert. Danach erzählt sie die Geschichte vom kleinen Bären, der Honig findet. Abschließend musizieren die Buben und Mädchen beim Schattenspiel, wenn die kleine Waldhexe Eulalia zu Besuch ist.

Schon jetzt vormerken: Am ersten Adventswochenende, 29. und 30. November 2014, öffnet das Museum zu seinem beliebten Adventsmarkt. Weitere Informationen im Internet unter www.bhm-amerang.de oder telefonisch unter 08075/91509-0.

„Singen, basteln und kleine Geschichten“: Kinderprogramm ab 3 Jahre, am So. 2. November, 13.30 bis 16.30 Uhr. Keine Anmeldung erforderlich!

 

Foto: Annette Wachinger erzählt zum Saisonende kleine Geschichten. © BHM Amerang

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.