Rotter Edeka schließt morgen für immer

In drei Wochen öffnet ein REWE-Übergangsladen im ehemaligen Lidl-Gebäude

image_pdfimage_print

edekaAus und vorbei: Am morgigen Samstag ist definitiv der letzte Tag für den Edeka-Markt im Herzen der Gemeinde Rott! Die Regale sind schon ziemlich leer und morgen ist nun endgültig für immer Schluss. Bis zum 18. August – also knapp drei Wochen lang – müssen sich die Rotter nun in der Sommerferien-Zeit behelfen vor Ort und in andere Gemeinden zum Einkaufen fahren. Denn am Donnerstag, 18. August, eröffnet ein REWE-Übergangsladen im ehemaligen Lidl-Gebäude nahe des Rotter Ortszentrums. Im März nächsten Jahres soll die Eröffnung eines REWE-Marktes in den dann sanierten Räumlichkeiten des nun ‚früheren Edeka‘ am Marktplatz sein.

Foto: Renate Drax

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 Gedanken zu „Rotter Edeka schließt morgen für immer

  1. Danke für eure Kinderfreundlichkeit! In keinem anderen Geschäft wurde ein Kind so verwöhnt wie von euch!

    Mein Sohn wird eure Wurst, Brezel und Lutscher vermissen! Danke für die freundliche Bedienung! Schade, dass es jetzt vorbei ist!

    18

    4
    Antworten
    1. Ich hab gehört, dass die Vogtareuther bis zum Bau ihres Supermarkts, einmal in der Woche einen Bus auf Griesstätt, zum Pennymarkt, zum Einkauf eingerichtet haben.

      Die nicht selbst mitfahren können, können ihre Einkaufswünsche mitgeben.

      Das wär doch eine gute Idee – eine vorübergehende „Buslinie“ von Rott auf Griesstätt!

      13

      1
      Antworten
      1. Nichts gegen deine Idee – ist gut – finde aber schade, dass es eine Gemeinde wie Rott nicht schafft, so ein Geschäft zu erhalten – wo teilweise die guten alten Tante-Emma-Laden wieder aus dem Boden sprießen und mit einem nicht zu üppigen, aber ausgewählten Sortiment durchaus bestehen können …

        16

        3
        Antworten